Startseite > Tips & Tricks > Mit einem Trick zum Brunch-Meister
print

Mit einem Trick zum Brunch-Meister

Wie du mit Frischhaltefolie Eier wie ein Profi pochierst.

Es gibt doch nichts Schöneres als einen ausgiebigen Brunch am Wochenende. Und noch schöner wird es, wenn man seine Freunde dazu einlädt. Natürlich möchtest du deinen Besten dann auch etwas Besonderes bieten, z. B. pochierte Eier. Gut zu wissen, dass du dafür kein Michelin-Star-Koch sein musst, sondern einfach nur Toppits® Frischhaltefolie und einen guten Trick brauchst.

09. März 2018, 11:52 Uhr

Was du brauchst:

Und so geht’s:
Einfach eine kleine Tasse mit unserer Frischhaltefolie auskleiden. Dann ein frisches Ei hineingeben, zu einem Beutel zusammen nehmen und zuknoten. Das Beutelchen sollte dann in siedendem Wasser drei bis fünf Minuten garen – je nachdem, ob du das Ei lieber fester oder weich magst. Wenn die Eieruhr klingelt, kannst du die Beutelchen mit einem Löffel oder einer Kelle aus dem Topf fischen und die Folie vorsichtig öffnen und abziehen. Fertig! Jetzt nur noch nach Geschmack würzen und der Preis für den besten Brunch geht auf jeden Fall an dich.

Eier pochieren mit Hilfe von Toppits® Frischhaltefolie
Eier pochieren mit Hilfe von Toppits® Frischhaltefolie

Vorgeschlagene Produkte

Das könnte dich auch interessieren

Tauche ein in die einmalig aromatische Welt der asiatischen Küche! Diese köstliche Marinade überzeugt mit ihrem authentisch-würzigen Geschmack und verleiht deinem Fleisch dank einer Geheimzutat noch mehr Zartheit.

Reis Gerichte sind ideal für jeden Tag, wäre das Reiskochen nicht so aufwendig und zeitintensiv. Doch wusstest du, dass sich Reis auch optimal einfrieren lässt? Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du gekochten Reis richtig einfrierst.

So machst du gekochten Brokkoli im Tiefkühlfach haltbar.