< zurück

Nach dem Grillen ist vor dem Grillen!

Wie du mit Toppits® Alufolie ganz leicht deinen Grillrost reinigen kannst.

Gehören Würstchenwender und Fleischgabel zu deinen Lieblingswerkzeugen? Und liebst du den Geruch von würzig-duftendem Grillgut? Dann weißt du als echter Grill-Profi natürlich, dass es beim sommerlichen Barbecue nicht nur auf die beste Marinade ankommt, sondern auch auf einen gereinigten Grillrost. Was auf den ersten Blick nach einer anstrengenden Aufgabe klingt, gelingt mit der Toppits® Alufolie jedoch ganz schnell und einfach.

07. Juni 2018, 14:25 Uhr

Was du brauchst:

Und so geht’s:

Befreie den Rost nach dem genüsslichen Grillen von Schmutz und Essensresten, solange er noch leicht warm ist. Dafür nimmst du einfach die Alufolie, die du ohnehin schon für deine Grill-Session verwendet hast, knüllst sie auf die Größe eines Golfballs zusammen und reibst damit über die Verschmutzungen auf dem Grillrost, bis diese sich lösen. So bekommst du die gröbsten Rückstände weg. Nach dieser kinderleichten Vorbehandlung mit der Toppits® Alufolie brauchst du jetzt nur noch ein bisschen Wasser und Spülmittel, um den Rost wieder komplett zum Glänzen zu bringen.

Reinigen des Grillrosts mit benutzter Toppits® Alufolie
Reinigen des Grillrosts mit benutzter Toppits® Alufolie

Vorgeschlagene Produkte

Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise einer Website zu gewährleisten, für Marketingzwecke und Reichweitenanalysen und um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genaueres dazu erfahren Sie per Klick auf die Schaltfläche "Weitere Informationen".