Startseite > Rezepte > Hähnchenschenkel im Bratschlauch
print

Hähnchenschenkel im Bratschlauch

Knusprig, saftig und mit dem Aroma von Thymian und Rosmarin

Klar, Hähnchenschenkel im Bratschlauch gelingen auch ganz pur knusprig, zart und lecker. Aber in unserem Rezept bringt das Geflügel gleich noch ein aromatisches Ratatouille Gemüse mit. Perfekt – wenn ganz unkompliziert gleich eine komplette Mahlzeit auf dem Tisch stehen soll.

Zutaten

Für 4 Portionen
2   Zwiebeln
2   Knoblauchzehen
1   Zucchini
1   Aubergine
2   Paprikaschoten
200  g Cherrytomaten
1  Bund Thymian
2  Zweige Rosmarin
1  EL Tomatenmark
   Salz, Pfeffer
½  TL Zucker
4   Hähnchenschenkel
1  TL Paprikapulver
Zubereitung
115 min
Schwierigkeitsgrad

Vorgeschlagene Produkte

Zubereitung

1. Schritt

Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Toppits® Bratschlauch zuschneiden und darauf achten, dass das Schlauchstück an jeder Seite ca. 20 cm länger ist als die 4 Hähnchenschenkel nebeneinander. Den Bratschlauch an einer Seite mit dem beiliegenden OptiVit® Ventil verschließen.

2. Schritt

2 Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen schälen und grob würfeln. Zucchini, Aubergine, 2 Paprikaschoten und 200 g Cherrytomaten waschen und trocknen. Bis auf die Cherrytomaten alles ca. 2 cm groß würfeln und mit den Cherrytomaten in eine Schüssel tun. Den Thymian von den Stielen zupfen und die Hälfte davon mit den Rosmarinzweigen zum Gemüse geben. 1 EL Tomatenmark, 1 Prise Salz, 1/2 TL Zucker und nach Belieben Pfeffer dazugeben und gut durchrühren.

Hähnchenschenkel roh auf frischem Gemüse im Toppits Bratschlauch

3. Schritt

4 Hähnchenschenkel waschen und trocken tupfen. 1 TL Paprikapulver, 1 TL Salz, etwas Pfeffer und den restlichen Thymian mischen und die Hähnchenschenkel rundherum einreiben. Das Gemüse in den Bratschlauch geben und die Hähnchenschenkel mit der Hautseite nach oben nebeneinander darauflegen. Die andere Seite des Bratschlauchs mit dem OptiVit® Ventil verschließen. Den Bratschlauch auf das Backblech legen und die Hähnchenschenkel im vorgeheizten Ofen 60 Minuten garen. Dabei darauf achten, dass der Bratschlauch nicht die Ofenseiten berührt – gegebenenfalls die Bratschlauchenden etwas abschneiden.

4. Schritt

Nach einer Stunde Garzeit in einer Tasse oder einem Glas 1 gestrichenen EL Salz mit 3 EL heißem Wasser verrühren. Damit die Haut knusprig wird, den Bratschlauch vorsichtig oben aufschneiden und die Folie auseinanderziehen. Die Hähnchenschenkel mit dem vorbereiteten Salzwasser bepinseln, das unterstützt die Knusprigkeit, und weitere 30 Minuten im offenen Bratschlauch garen. Nach der Garzeit die Hähnchenschenkel mit dem Ratatouille-Gemüse servieren.

Tipp

Dazu passen Couscous, Baguette oder Fladenbrot.

Knusprige Hähnchenschenkel auf Ratatouille Gemüse im Toppits Bratschlauch

Das Beste für Reste

Hähnchenreste können 1 bis 2 Tage im Kühlschrank auf einem Teller bedeckt mit Toppits® Frischhaltefolie oder Toppits® Alufolie oder unter der praktischen Toppits® Abdeckhaube aufbewahrt werden. Auch andere Toppits Produkte, wie z.B der Zipper, eignen sich zur Aufbewahrung perfekt.

Verwandte Rezepte

Knackig-frisch und mit einem knusprigen Topping – perfekt nicht nur für heiße Tage

Apfelstrudel 01.10.2019

Knusprig-zart umhüllt und fruchtig gefüllt

Knusprige Haut, zartes Fleisch – so lieben wir Ente