print

Vitello Tonnato

Feines Kalbfleisch mit einer würzigen Thunfischsoße und Kapern

Aus der italienischen Küche: Ob als feine Vorspeise für 4 oder als Hauptgericht für 2 – unser Vitello Tonnato lockt mit einer cremigen Thunfischsoße und dünn aufgeschnittenem Kalbfleisch. Und das gart ganz unkompliziert im Toppits® Bratbeutel 2in1.

Zutaten

Für 4 Portionen
500  g Kalbsnuss oder Kalbstafelspitz (z.B. Stück aus der Oberschale)
1   Ei (Größe M)
1  TL mittelscharfer Senf
1  TL Zitronensaft
180  ml Pflanzenöl ( z.B. Distelöl)
1  Dose Thunfisch in Öl (am besten MSC-zertifiziert, Abtropfgewicht ca. 140 g)
3   Sardellenfilets
30  g kleine Kapern (z.B. Nonpareilles)
2  EL große Kapernäpfel (optional)
   Salz & Pfeffer
Zubereitung
ca. 50 Minuten
Schwierigkeitsgrad

Vorgeschlagene Produkte

Zubereitung

Schritt 1

Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. 500 g Kalbsnuss oder Kalbstafelspitz salzen und pfeffern. Das Fleisch in einen Toppits® Bratbeutel 2in1 legen, mit 100 ml Gemüsebrühe aufgießen, den Beutel verschließen und aufs Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten garen.

Schritt 2

Das Fleisch aus dem Bratbeutel nehmen, in Toppits® Alufolie wickeln und 10 Minuten ruhen lassen. Den Kalbssud im Beutel aufbewahren und für die Soße beiseitestellen. Das Fleisch nach der Ruhezeit aus der Folie wickeln und vollständig abkühlen lassen.

Schritt 3

Inzwischen das Ei trennen. Eigelb, 1 gehäuften TL Senf und 1 TL Zitronensaft in ein hohes schmales Rührgefäß geben. Mit dem Handmixer verquirlen. Stetig auf höchster Stufe weiterrühren und dabei die 180 ml Pflanzenöl in einem dünnen Strahl dazugießen. Sobald die Masse angedickt ist, den abgetropften Thunfisch, 3 Sardellenfilets, 30 g Kapern und 3 EL Kapernsaft zugeben und mit dem Pürierstab fein mixen. Anschließend nach und nach etwas vom aufbewahrten Kalbssud dazugeben, bis die Konsistenz der Soße leicht fließend ist (bei uns waren es ca. 3 EL). Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zur Verwendung kühl stellen.

Vitello Tonnato auf einem Teller dekoriert mit Kapernäpfeln

Schritt 4

Kalbfleisch in dünne Scheiben schneiden, auf einem Teller anrichten und mit der Thunfischsoße bedecken. Vitello Tonnato nach Belieben mit Kapernäpfeln dekorieren und mit grob gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen.

Das Beste für Reste:

Reste vom Vitello Tonnato am besten auf einen Teller geben, mit Toppits® Abdeckhauben oder Toppits® Frischhaltefolie bedecken und kühl stellen. Am gleichen oder nächsten Tag genießen.

Verwandte Rezepte

Ein Frühlingsbote der besonderen Art

Herzhafte Muffins vom Grill

Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise einer Website zu gewährleisten, für Marketingzwecke und Reichweitenanalysen und um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genaueres dazu erfahren Sie per Klick auf die Schaltfläche "Weitere Informationen".