Startseite > Rezepte > Rhabarberkuchen mit Streuseln
print

Rhabarberkuchen mit Streuseln

Die Rhabarbersaison ist eröffnet

Der Rhabarberkuchen ist ein absoluter Liebling. Er ist schnell und einfach zubereitet und macht durch seinen süß-säuerlichen Geschmack richtig etwas her. Was gibt es besseres als einen frischen Rhabarberkuchen mit knusprigen Streuseln?

Zutaten

Für 12 Portionen
500  g Rhabarber
250  g Zucker
350  g Mehl
2  TL Backpulver
200  g Butter
2   Eier (Größe M)
30  g Haferflocken (kernig)
1  Pck Vanillezucker
Zubereitung
1 h
Schwierigkeitsgrad

Vorgeschlagene Produkte

Zubereitung

Schritt 1

Von 500 g Rhabarber die Blätter, harte Enden und trockene Stellen entfernen. Die Rhabarberstangen waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Entstehen dabei Fäden, diese der Länge nach abziehen und so entfernen.

Schritt 2

Den Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Eine Springform mit Toppits® Backpapier auslegen.

Schritt 3

250 g Zucker, 350 g Mehl und 2 TL Backpulver mischen.

Schritt 4

200 g Butter oder Margarine bei geringer Hitze in einem ausreichend großen Topf schmelzen. Vom Herd nehmen. Zucker-Mehlgemisch dazugeben und mit einer Gabel einrühren, sodass Streusel entstehen. Etwa ein Drittel der Streusel abnehmen und beiseite stellen.

Schritt 5

Unter den restlichen Streuselteig im Topf mit dem elektrischen Handmixer 2 Eier rühren. Den Teig in die Springform geben und verteilen.

Schritt 6

30 g Haferflocken auf den Teigboden streuen. Die Rhabarberstücke auf dem Teig verteilen und mit 1 Päckchen Vanillezucker bestreuen. Die zuvor beiseite gestellten Streusel auf dem Rhabarber verteilen und den Rhabarberkuchen im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.

Tipp: Der Rhabarberkuchen kann auch hervorragend mit gefrorenem Rhabarber gebacken werden. Dafür einfach die Backzeit um 5 Minuten verlängern. Wie man Rhabarber richtig einfriert, erklären wir hier.

Verwandte Rezepte

Saftig und knusprig und einfach vom Backblech

Mini Zupfbrot 15.04.2020

Würzig, saftig, knusprig, lecker – da zupfen garantiert alle gerne mit!