Startseite > Rezepte > Dessert aus dem Airfryer: Chocolate Chip Cookies
print

Dessert aus dem Airfryer: Chocolate Chip Cookies

Lust auf schnelle und unwiderstehliche Chocolate Chip Cookies mit Eis und gebackener Banane? In kleinen Soufflé Förmchen im Airfryer gebacken sind diese Leckereien in weniger als 20 Minuten fertig!

Wenn du auf der Suche nach einem köstlichen Dessert für deinen Airfryer bist, dann ist dieses Rezept genau das Richtige für dich: Dieser Snack ist eine Traumkombination aus Chocolate Chip Cookies, gebackener Banane und Vanilleeis. Ganz unkompliziert im Airfryer zubereitet und mit karamellisierten Bananen und Vanilleeis garniert, zergeht dieses Dessert im wahrsten Sinne des Wortes auf der Zunge. Einfach unwiderstehlich!

Zutaten

Für 4 Portionen
   Für die Kekse:
3  EL flüssige, weiche Butter
1  EL Kokosnussöl, geschmolzen
25  g Kokosnuss- oder hellbrauner Zucker
2  EL Ahornsirup
1   Banane
1  TL Vanilleextrakt
50  g gemahlene Mandeln
25  g Mehl
150  g Vanille-Proteinpulver
30  g Zartbitterschokolade
   Für die Bananen:
1   Banane
   Prise Zimt
1  TL brauner Zucker
   Öl
   Zum Servieren: Eis und Ahornsirp
Zubereitung
20 Minuten
Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Schritt 1

Vier Soufflé Förmchen mit Toppits® Backpapier auslegen. Dazu einfach einen großen Backpapier Bogen in Viertel zuschneiden.

Schritt 2

Für die Chocolate Chip Cookies Butter, Kokosöl, Zucker, Ahornsirup, zerdrückte Banane und Vanille glattrühren. Nun die gemahlenen Mandeln, das Mehl, das Proteinpulver und das Salz hinzugeben und zu einem klebrigen Keksteig verrühren. Kleine Bananenstückchen und die Schokoladensplitter unterheben.

Schritt 3

Mit einem Eisportionierer jeweils zwei Löffel Keksteig in die vorbereiteten Soufflé Form geben und noch ein paar Chocolate Chips darüber streuen. Den Airfryer auf 160 ºC einstellen und die Cookies für etwa 13 Minuten backen. Anschließend die Schälchen vorsichtig aus der Heißluftfritteuse nehmen und etwa 15 Minuten abkühlen lassen.

Schritt 4

Währenddessen die zweite Banane in Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit Zimt und Zucker vermischen. Auf einem Backpapier verteilen und im Airfryer bei 160°C etwa 8 Minuten die Bananen karamellisieren.

Schritt 5

Die Cookies lassen sich dank des Backpapiers ganz leicht aus den Schälchen heben und auf einem Teller servieren. Mit den karamellisierten Bananen, einer Kugel Eis und einem Schuss Ahornsirup garnieren und genießen, solange sie noch warm sind.

Dieses Rezept hat dir Lust auf Süßes gemacht? Auf unserer Website findest du weitere leckere Dessert- und Back-Ideen wie etwa für ein köstliches Erdbeer Dessert im Glas, Panna Cotta Torte, oder auch eine saftige Nektarinen-Galette.

Verwandte Rezepte

Dieser Klassiker geht immer

Backen mit mehr Genuss!