Startseite > Rezepte > Pizza vom Grill
print

Pizza vom Grill

Pizza schmeckt uns das ganze Jahr und im Sommer auch vom Grill.

Wir grillen Gemüse, Fleisch, Würstchen, Bananen, Ananas ... und ab jetzt auch Pizza! Unser Teig braucht keine Hefe und keine Ruhezeit – perfekt, wenn der Grill heiß und der Hunger groß ist.

Zutaten

Für 4 Portionen
400  g Mehl
2  TL Backpulver
½  TL Salz
1  EL Apfelessig
3  EL Olivenöl
   Olivenöl zum Fetten der Toppits® Alufolie
400  g bereits gewürzte Tomatensauce
   Nach Belieben: Mozzarella, Parmesan, frischen Rucola, Tomaten, Rote Zwiebeln, Basilikum, Oliven, Feta, Salami
Zubereitung
55 Min
Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Schritt 1

400 g Mehl, 2 gestrichene TL Backpulver, 0,5 TL Salz und 1 TL Zucker in einer Schüssel mischen. 220 ml Wasser mit 1 EL Apfelessig und 3 EL Olivenöl, verrühren und zur Mehlmischung geben. Mit den Knethaken des elektrischen Handmixers zu einem glatten Teig verkneten und mit bemehlten Händen zu einer Kugel formen. Der Teig benötigt keine Ruhezeit, kann aber bei Bedarf bis zu 30 Minuten im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Schritt 2

Den Teig achteln (für größere Pizzen den Teig lediglich vierteln) und jedes Achtel auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem dünnen Kreis ausrollen. Jeweils ein Stück Toppits® Alufolie in passender Größe abreißen bzw. zuschneiden und von einer Seite mit etwas Olivenöl einpinseln. Die ausgerollten Teigkreise auf die geölten Seiten der Toppits® Alufolie ziehen.

Schritt 3

Die Pizzen mit Tomatensauce bestreichen und nach Wunsch belegen. Zutaten wie Oliven, Salami, Mozzarella, Feta können gut mitgegrillt werden. Zutaten wie Rucola, Basilikum oder Tomatenwürfel kommen am besten frisch nach dem Grillen auf die Pizza.

Schritt 4

Pizza mit der Alufolie auf den heißen Grill geben und 15-20 Minuten grillen.

Tipp

Natürlich lassen sich die Pizzen auch im Ofen backen. Dafür den Ofen auf 220 °C Unterhitze (alternativ 220 °C Umluft) vorheizen. Die mit Pizza belegte Alufolie aufs Rost legen und die Pizza im unteren Ofenbereich 15-20 Minuten backen.

Bunt belegte Pizza auf dem Teller und auf Toppits Alufolie

Das Beste für Reste:

Pizzareste können auf einem Teller, locker mit Toppits® Alufolie oder Toppits® Frischhaltefolie bedeckt, im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vor dem Verzehr 5-10 Minuten im Ofen bei 200 °C Umluft frisch aufbacken.

Verwandte Rezepte

Her mit den Schokoladenresten und allem, was der Küchenschrank an Deko so hergibt

Super Food – super Frühstück – super Tag!