Nudeln mit Rindfleisch und Süßkartoffelpesto

Restefest mit Lieblingsnudeln

Ob groß oder klein, dick oder dünn, lang oder kurz: wir lieben Nudeln! Sie sind eine tolle Grundlage zu vielen Rezepten und es gibt Unmengen an Zutaten, die dazu passen. Damit eignen sich Nudeln auch hervorragend für die Resteküche, denn man kann auch mit kleinen Resten von Zutaten leckere Pasta-Gerichte zaubern.

Zutaten

Für 2 Portionen
140  g Rindfleisch (Reste vom Grillen)
10   Cocktailtomaten
1  Handvoll Basilikum
1  Prise Knoblauchpulver
½   Zitrone
1  EL schwarze Oliven
200  g Spiralnudeln
   Butter oder Olivenöl
   Salz und Pfeffer
   Reste einer gekochten Süßkartoffel
1  Handvoll getrocknete Tomaten
1   Knoblauchzehe
   Chilli-Öl
Zubereitung
30 Minuten
Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Schritt 1:

Tomaten waschen, halbieren. Basilikum waschen, schneiden. Oliven zerkleinern.

Schritt 2:

Rindfleisch in Streifen schneiden. Nudeln kochen, abtropfen lassen. Butter oder Olivenöl erhitzen, Nudeln dazu. Mit Knoblauch, Pfeffer und Salz würzen. Rindfleisch, Tomaten, Zitronensaft und Oliven dazu, mischen, abschmecken und servieren.

Schritt 3:

Für das Pesto getrocknete Tomaten, Knoblauch und Süßkartoffel pürieren, mit Öl, Salz und Pfeffer abschmecken.

Verwandte Rezepte

Gesunder Hingucker auf Deinem Grill-Buffet

Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise einer Website zu gewährleisten, für Marketingzwecke und Reichweitenanalysen und um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genaueres dazu erfahren Sie per Klick auf die Schaltfläche "Weitere Informationen".