print

Gebrannte Mandeln

Knackig-süß, ein bisschen zimtig und unglaublich lecker

So gut wie vom Jahrmarkt oder vielleicht sogar besser: Unsere gebrannten Mandeln werden einfach im Topf glasiert und sind mit Vanillezucker, Zimt und Kardamom ein unwiderstehlicher Knabber-Spaß.

Zutaten

Für 8 Portionen
200  g Zucker
1  Pck. Vanillezucker
3  TL Zimt
2  TL Kardamom (gemahlen)
200  g Mandeln mit Schale
Zubereitung
20 Minuten
Schwierigkeitsgrad

Vorgeschlagene Produkte

Zubereitung

Schritt 1

200 g Zucker, Vanillezucker, 3 gestrichene TL Zimt und 2 gestrichene TL Kardamom zusammen mit 100 ml Wasser in einen Topf geben, gut verrühren und aufkochen.

Schritt 2

Sobald das Zuckerwasser kocht, 200 g Mandeln unterrühren und auf mittlerer Hitze erneut aufkochen. Dabei regelmäßig mit einem Kochlöffel umrühren. Die Mandeln ca. 10-15 Minuten im Zuckerwasser bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Sobald die Flüssigkeit verdampft ist, kristallisiert der Zucker erneut. Die Mandeln nun unter ständigem Rühren weiter erhitzen, bis der Zucker wieder flüssig wird und karamellisiert.

Schritt 3

Sobald die Mandeln mit einem schönen Glanz überzogen sind, den Topf vom Herd nehmen. Die gebrannten Mandeln auf Toppits® Backpapier geben. Mit dem Kochlöffel verteilen und die einzelnen Mandeln mit 2 Gabeln voneinander trennen. Auskühlen lassen oder noch lauwarm mit dem Wegknuspern beginnen.

Gebrannte Mandeln auf Backpapier

Tipp 1

Wer mag, serviert oder verschenkt die gebrannten Mandeln in einer selbstgebastelten Tüte. Dafür ein ca. 20 x 20 cm großes Quadrat aus Toppits® Backpapier zuschneiden und zum Dreieck falten. Das Dreieck mit der längsten Seite nach unten vor sich legen. An der rechten kurzen Seite des Dreiecks die Mitte markieren und die linke untere Spitze des Dreiecks so falten, dass sie diese Markierung trifft. Das Gleiche mit der anderen Seite wiederholen. Nun den oberen Rand so umschlagen, dass sich eine Tüte ergibt und diese mit gebrannten Mandeln befüllen.

Winterliches Porridge mit gebrannten Mandeln und Apfel in der Bowl

Tipp 2

Gebrannte Mandeln eignen sich auch toll als knuspriges Topping auf winterlichem Porridge. Für 2 Portionen: 50 g zarte Haferflocken mit 250 ml Nussmilch aufkochen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis ein dick-cremiger Brei entsteht. Auf 2 Schalen verteilen und mit je einem Klecks Apfelmus und Apfelscheiben oder -stücken toppen. Nach Wunsch mit Zimt bestreuen und einige gebrannte Mandeln daraufgeben.

Das Beste für Reste:

Gebrannte Mandeln halten sich in einem Päckchen aus Toppits® Alufolie oder in einer Metall-Keksdose mehrere Wochen frisch und knusprig. Wenn sie nicht vorher aufgenascht werden :)

Verwandte Rezepte

Schonend garen, mehr Aroma

Gegarte Doraden 25.09.2019

Schmackhaft gegarte Doraden vom Grill

Gesund, lecker und schnell zubereitet

Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise einer Website zu gewährleisten, für Marketingzwecke und Reichweitenanalysen und um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genaueres dazu erfahren Sie per Klick auf die Schaltfläche "Weitere Informationen".