Startseite > Rezepte > Gegrillte Hähnchenbrust
print

Gegrillte Hähnchenbrust

Saftiger Genuss mit frischem Rosmarin

Der Wunsch nach einem saftigen Hähnchen hat schon so manchen Grillmeister auf die Probe gestellt, denn das magere Fleisch kann schnell trocken werden oder brennt sogar an, während es innen noch gar nicht fertig ist. Mit dieser sanften Garmethode in der Toppits® Alufolie bleibt das Hähnchen schön saftig. Wer es dennoch knusprig mag: 20 Min. in der Folie lassen und am Ende 5 Min. von beiden Seiten grillen.

Zutaten

Für 4 Portionen
4   Hähnchenbrustfilets
1   rote Zwiebel
4  EL Sesamöl
2  EL Paprika edelsüß
1  EL Kräuter der Provence
   Rosmarinzweige
   Salz und Pfeffer
   Öl
Zubereitung
45 Min + 2 h Wartezeit
Schwierigkeitsgrad

Vorgeschlagene Produkte

Zubereitung

Schritt 1

Sesamöl, Paprika edelsüß, Kräuter der Provence und Rosmarinzweige vermischen und mit Pfeffer würzen.

Schritt 2

Hähnchenbrustfilets kalt abbrausen, trocknen und mit der Kräutermischung ca. 2 Stunden marinieren.

Schritt 3

Toppits® Alufolie dünn mit Öl bestreichen, Zwiebel (in Ringe geschnitten) und Hähnchenbrustfilets darin einwickeln. Am Rande des Grills ca. 30 Min. grillen. Anrichten und auf dem Teller nach Belieben salzen.

Verwandte Rezepte

Fleischlos und nachhaltig: Verwende übriggebliebene Rote Bete für köstliche Burger Patties. So geht’s.

Zusammen mit Kartoffeln und Sauerkraut wird’s eine komplette Mahlzeit.

Quiche mit Lachs 25.09.2019

Aufs Blech gekommen