Salat mit Hähnchenbrust

Leckere Mahlzeit mit gutem Gewissen

Der Grillabend war toll, aber es wurde nicht alles aufgegessen? Mit diesem leckeren Rezept kommen auch die Reste des Hähnchens auf den Teller und es bleibt garantiert nichts übrig! Funktioniert natürlich auch mit Rind- und Schweinefleisch oder den Resten des Grillkäses.

Zutaten

Für 4 Portionen
   Hähnchenbrustfilet (Reste vom Grillen)
400  g gemischter Salat
125  g Cocktailtomaten
2   Frühlingszwiebeln
150  g Gurke
   Basilikum
1  EL heller Balsamico
1  EL Senf
4  EL Olivenöl
   Zucker
   Salz und Pfeffer
Zubereitung
20 Minuten
Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Schritt 1:

Salat waschen, trocken schleudern, in Stücke zupfen.

Schritt 2:

Tomaten waschen und halbieren.

Schritt 3:

Gurke waschen und in Scheiben schneiden.

Schritt 4:

Frühlingszwiebeln klein schneiden und alles portionsweise mit Hähnchenbrustfilets auf Tellern anrichten.

Schritt 5:

Für das Dressing alle Zutaten mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über den Salat geben.

Verwandte Rezepte

Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise einer Website zu gewährleisten, für Marketingzwecke und Reichweitenanalysen und um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genaueres dazu erfahren Sie per Klick auf die Schaltfläche "Weitere Informationen".