Startseite > Rezepte > Salat mit Hähnchenbrust
print

Salat mit Hähnchenbrust

Leckere Mahlzeit mit gutem Gewissen

Der Grillabend war toll, aber es wurde nicht alles aufgegessen? Mit diesem leckeren Rezept kommen auch die Reste des Hähnchens auf den Teller und es bleibt garantiert nichts übrig! Funktioniert natürlich auch mit Rind- und Schweinefleisch oder den Resten des Grillkäses.

Zutaten

Für 4 Portionen
   Hähnchenbrustfilet (Reste vom Grillen)
400  g gemischter Salat
125  g Cocktailtomaten
2   Frühlingszwiebeln
150  g Gurke
   Basilikum
1  EL heller Balsamico
1  EL Senf
4  EL Olivenöl
   Zucker
   Salz und Pfeffer
Zubereitung
20 Min
Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Schritt 1

Salat waschen, trocken schleudern, in Stücke zupfen.

Schritt 2

Tomaten waschen und halbieren.

Schritt 3

Gurke waschen und in Scheiben schneiden.

Schritt 4

Frühlingszwiebeln klein schneiden und alles portionsweise mit Hähnchenbrustfilets auf Tellern anrichten.

Schritt 5

Für das Dressing alle Zutaten mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über den Salat geben.

Verwandte Rezepte

Rollbraten vom Schwein – zart, saftig und mit dem typischen Netzmuster

Selbstgemachte Ravioli? Sind gar nicht so schwer, denn unser Nudelteig ist geduldig und hält einiges aus.

French Toast 25.09.2019

Armer Ritter im festlichen Gewand