Suggested products

Preparation

1. Schritt

200 g Vollmilchkuvertüre, 300 g Zartbitterkuvertüre und 200 g Palmin grob hacken und in einen Topf geben. 150 g Sahne in einem zweiten Topf aufkochen und die Schokomischung damit übergießen. Die Schokomischung bei kleiner Hitze weiter erwärmen und unter Rühren schmelzen, bis die Masse schön glatt ist.

2. Schritt

Eine Kastenform mit Toppits® Frischhaltefolie auslegen. Zuerst etwas geschmolzene Schokolade in die mit Toppits® Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform geben. Butterkekse und Minibaisers mit den Händen grob zerteilen und nach Belieben auf die Schokoschicht geben. Mit etwas Schokomischung dünn beträufeln und Schicht für Schicht abwechselnd trockene Zutaten und Schokomischung in die Kastenform geben. Den Kalten Hund mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank geben.

3. Schritt

Nach der Kühlzeit den Kalten Hund auf eine Servierplatte stürzen, die Toppits® Frischhaltefolie entfernen und den Kuchen nach Belieben dekorieren.

Tipp

Wer mag, kann mit weiteren Zutaten herumprobieren und z.B. ein paar Kokosflocken, Popcorn, Salzstangen oder seine Lieblingskekse verwenden.

Kalter Hund Kuchen bunt gemischt mit Keksen, Nüssen, Baiser und Schokocreme

Das Beste für Reste

Abgedeckt oder eingewickelt in Toppits® Frischhaltefolie hält sich der Kalte Hund noch bis zu 5 Tage im Kühlschrank.

Related Recipes

Juicy and crispy and simply from the baking tray

Crunchy-fresh with a crispy Topping - not only perfect for hot summer days