Suggested products

Preparation

Schritt 1

125 ml Milch und 40 g Butter in einem kleinen Topf erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Lauwarm abkühlen lassen.

Schritt 2

175 g Mehl, ein halbes Päckchen Trockenhefe, 25 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz in einer Rührschüssel gut vermischen. 1 Ei, 1 Eigelb und den lauwarmen Milch-Buttermix zugeben und alles mit den Quirlen des Handmixers zu einem glatten, dickflüssigen Teig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

Schritt 3

In der Zwischenzeit das Muffinblech mit Butter fetten. Die Toppits® Alufolie zu 12 Röllchen formen und mittig in die Vertiefungen des Muffinblechs stellen. Dafür jeweils einen ca. 5 cm breiten Streifen Alufolie abschneiden, der Länge nach übereinander falten und den Streifen um den Daumen herum aufwickeln. Den Rand oben etwas einknicken, so dass das Röllchen seine Form besser hält.

Schritt 4

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 180 °C) vorheizen. Den Hefeteig durchrühren, dann in einen Toppits® Gefrierbeutel oder Spritzbeutel füllen. Die Spitze max. 1 cm breit abschneiden und den Teig um die Alufolien-Röllchen herum in die Muffinblech-Mulden spritzen. Die perfekte Füllhöhe für den Teig sind ca. 1,5 cm – das ist die halbe Höhe der Muffinmulde.

Schritt 5

Mini Donuts im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen. 10 Minuten abkühlen lassen. Aluröllchen aus den Mini Donuts lösen. Mini Donuts aus den Förmchen lösen, dafür evt. vorher mit einem Messer am Rand lösen. Auskühlen lassen.

Schritt 6

Für die Glasur 200 g Puderzucker, 2 EL Milch und 1 EL Zitronensaft zu einem dick-cremigen Guss verrühren. Mit Lebensmittelfarbe nach Belieben einfärben. Die Donuts zur Hälfte in den Guss tauchen, etwas abtropfen lassen, dann auf einem Stück Toppits® Backpapier absetzen und nach Belieben mit bunten Streuseln garnieren. Die Glasur aushärten lassen.

Tipp

Statt mit Milch kann der Zuckerguss auch mit dem verbliebenen Eiweiß angerührt werden: Eiweiß steif schlagen, 200 g Puderzucker dabei einrieseln lassen. Lebensmittelfarbe unterrühren. 1-3 TL Zitronensaft unterschlagen, so dass ein cremiger Guss entsteht.

Bunt glasierte Mini Donuts aus der Muffinform

Das Beste für Reste:

Übrig gebliebene Mini Donuts auf einem Teller locker mit Toppits® Alufolie bedecken. Frisch schmecken sie aber am besten.

Related Recipes

Super Food – super Frühstück – super Tag!

Pull-Apart-Bread 25.09.2019

Perfect for partys, picnic or as a delicious dinner

Juicy and crispy and simply from the baking tray

We use cookies to ensure the correct functioning of a website, for marketing reasons and analysis of reach and to make it more customer-friendly. By continuing, you express your consent to the use of cookies. More details about this you find out by clicking on "more information".