Suggested products

Preparation

Schritt 1

Den Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. 100 g Schokolade hacken. Die Kastenform mit unserem Tipp mit Toppits® Backpapier auslegen.

Schritt 2

200 g Butter oder Margarine und 175 g Zucker mit den Quirlen des elektrischen Handmixers cremig aufschlagen. Im Anschluss die 3 Eier einzeln nacheinander unterrühren.

Schritt 3

In einer Schüssel 300 g Mehl, 2 TL Backpulver und 1 Prise Salz vermischen. Das Mehlgemisch im Wechsel mit 250 ml Eierlikör unter den Teig rühren. Danach die gehackte Schokolade unterheben.

Schritt 4

Den Teig in die mit Toppits® Backpapier ausgelegte Kastenform füllen. Den Eierlikörkuchen im vorgeheizten Ofen im unteren Ofendrittel ca. 50-55 Minuten backen.

Schritt 5

Ob der Eierlikörkuchen fertig ist oder noch etwas länger im Ofen bleiben muss, kann mit der Stäbchenprobe getestet werden: Dafür mit einem Holzstäbchen in den Kuchen stechen. Bleibt kein flüssiger Teig am Holzstäbchen haften, ist der Kuchen fertig.

Schritt 6

Den fertigen Eierlikörkuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form lösen und vollständig abkühlen lassen.

Schritt 7

Für den Schoko-Eierlikörguss 100 g Schokolade grob hacken und mit 50 ml Eierlikör in einen kleinen Topf geben. Bei geringer Hitze schmelzen und über den Kuchen verteilen.

Related Recipes

Crunchy-fresh with a crispy Topping - not only perfect for hot summer days

Juicy and crispy and simply from the baking tray

We use cookies to ensure the correct functioning of a website, for marketing reasons and analysis of reach and to make it more customer-friendly. By continuing, you express your consent to the use of cookies. More details about this you find out by clicking on "more information".