Preparation
Difficulty

Suggested products

Preparation

Schritt 1

Für dein leckeres Lachsfilet aus dem Backofen wäschst du zunächst den Fisch, sowie das Gemüse. Anschließend schneidest du die Zucchini, die Möhren, den Fenchel, die Tomaten und die Lachzwiebeln in dünne Scheiben.

Schritt 2

Im nächsten Schritt wäscht du zunächst eine Zitrone mit heißem Wasser ab und schneidest sie in Scheiben. Tipp: Am besten eignet sich hier eine Bio-Zitrone.

Schritt 3

Das Gemüse und die Zitronenscheiben verteilst du nun flach im Toppits® Bratschlauch und würzt es leicht mit Salz. Dein Lachsfilet wird mit Salz, Pfeffer, Fenchelsamen und 4 Stielen Estragon gewürzt und anschließend auf das Gemüse gelegt. Tipp: Den Bratschlauch ca. 20 cm länger als das Füllgut abschneiden.

Schritt 4

Zum Schluss verschließt du deinen gefüllten Bratschlauch mit dem OptiVit® Ventil und legt alles auf ein Backblech. Dein Lachsfilet benötigt nun circa 20-25 Minuten bei 125°C Umluft, bevor du es genießen kannst.

Schritt 5

Sobald das Lachsfilet aus dem Backofen fertig ist entnimmst du es aus dem Bratschlauch und richtest es lecker an. Fertig!

Tipp:

Falls widererwartend etwas von deinem Lachsfilet im Backofen übrig bleiben sollte ist dies kein Grund den Rest zu entsorgen. Verpacke sie mit Toppits® Alufolie und nutze sie Abends – verfeinert mit Créme frâche und etwas Zitronensaft – für einen leckeren Aufstrich. Einfach pürieren und fertig ist dein selbstgemachter Aufstrich

Related Recipes

Super Food – super Frühstück – super Tag!

Frischgebackene Upcycling-Idee mit Toppits® Backpapier

We use cookies to ensure the correct functioning of a website, for marketing reasons and analysis of reach and to make it more customer-friendly. By continuing, you express your consent to the use of cookies. More details about this you find out by clicking on "more information".