Preparation
Difficulty

Suggested products

Preparation

Schritt 1 von 3

Zuerst kannst du die weiche Butter mit dem Zucker schaumig aufschlagen, bis eine luftig-leichte Masse entsteht. Danach das Mark der Vanilleschote sorgfältig auskratzen und mit einer Prise Salz und dem Eigelb hinzugeben. Die Masse sollte gut verrührt sein, bevor du das Mehl unterhebst. Nun so lange rühren, bis der Teig schön glatt ist. Den Teig kannst du nun aus der Schüssel nehmen und in Toppits® Frischhaltefolie einwickeln. Er sollte für mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen. Falls du den Teig schon am Vorabend vorbereiten willst, kann er auch ganz unkompliziert die ganze Nacht im Kühlschrank bleiben.

Schritt 2 von 3

m nächsten Schritt wird der Teig zum Keks! Hierzu wird die Arbeitsfläche mit ausreichend Mehl bedeckt und der Teig zu einer Rolle geformt. Von dieser Rolle kannst du nun etwa 2 Zentimeter dicke Scheiben abschneiden. Die Kekse sollten sich nun nochmal 20 Minuten Ruhe im Kühlschrank gönnen, bevor sie in den Backofen wandern. In der Zwischenzeit kann der Backofen auf 175°C Umluft vorgeheizt werden.

Schritt 3 von 3

Nun können die Kekse auf Toppits® Back-Bögen ausgelegt und im vorgeheizten Backofen für etwa 12 Minuten goldbraun gebacken werden. Durch die besondere Antihaft-Struktur bleiben die Kekse auf keinen Fall am Papier kleben. Nach dem Backen kannst du die Butterkekse als Krönung in einem Bett aus Puderzucker wälzen. Aber natürlich erst, wenn sie ein wenig abgekühlt sind.

Jetzt heißt es nur noch Genießen. Wir wünschen eine hyggelige Adventszeit mit einem Rezept aus der Dänischen Weihnachtsbäckerei!

Related Recipes

Super Food – super Frühstück – super Tag!

Frischgebackene Upcycling-Idee mit Toppits® Backpapier

We use cookies to ensure the correct functioning of a website, for marketing reasons and analysis of reach and to make it more customer-friendly. By continuing, you express your consent to the use of cookies. More details about this you find out by clicking on "more information".